Kürbisspass Tunesien trifft den Niederrhein Püree Kürbissuppe

07.11.2020 16:48

Kochen muss Spass machen, damit es auch lecker schmeckt. Hier stellen wir Euch ein leckeres Kürbissuppen Rezept vor. Ursprung aus Thunesien. Der Kürbis aus unserer Region. Weitere Kürbisrezepte aus aller Welt findet Ihr in unserem Kochbuch.

  • 500 gr. Kürbisfleisch
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Messerspitze gemahlener Chili Pfeffer
  • 2 Kardamonsamen
  • 20 gr. frischer Ingwer
  • 1 Teel- Kurkuma
  • Schwarzer Pfeffer
  • 300 ml Wasser 
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 10 ml Kokosöl
  1. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, ebenso verfahren wir mit dem Knoblauch. Kokosöl in eine Pfanne geben, darin die Zwiebelstücke andünsten und den Knoblauch hinzugeben. Bitte vorsichtig, dass er nicht verbrennt.
  2. Jetzt den Kardamonsamen, den Chili Pfeffer und das Kurkuma zu den Zwiebeln und den Knoblauch geben, kurz anrösten. Wieder aufpassen nicht verbrennen lassen.
  3. Nun den gewürfelten Kürbis hineingeben und das Wasser, die Kokosmilch und den geriebenen Ingewer dazugeben. 
  4. Den Gemüsebrühwürfel zerbröseln und nach und ach in der Flüssigkeit unterrühren. Sobald der Kürbis bissfest ist, prürieren wir die Masse und würzen sie ab. 

Nährwerte

ca. kacla 422  KH 35,4g Fett 31.5g Eiweiss 4,5 gr.