Miesmuscheln auf italienische Art Cozze di stile italiano

Artikelnummer: Krusten- und Schalentiere 1

·         2KG Miesmuscheln

·         1ltr Gemüsebrühe

·         3 Zwiebeln

·         7 Knoblauchzehen

·         1 scharfe rote Peperoni

·         3 Möhren

·         ½ Stange Lauch

·         Etwas Sellerie

·         0,2ltr Olivenöl

·         5 reife Tomaten

Kategorie: Krusten- und Schalentiere Rezepte


0,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit:
: Deutschland: 3 - 5 Tage,
Lieferzeiten für andere Länder 5 - 7 Tage



In Italien werden die Miesmuscheln das ganze Jahr gegessen,

ob als Vorspeise oder Hauptgericht. Das ist ein Gericht, welches jede italienische MAMA draufhaben muss. Jede kocht es etwas anders, wir waren bei Maria in Imperia und sie hat es uns so gegeben.

Hier sagen wir. ja immer, Muscheln nur in den Monaten mit R. Das liegt aber daran, dass wir längere Lieferwege haben und leider nicht am Meer wohnen. Und so früher die Frische der Muscheln in den wärmeren Monaten garantiert werden konnte.

·         Als erstes waschen wir die Muscheln und zupfen den Bart ab, wenn vorhanden. Nun kontrollieren wir die Muscheln. Geöffnete Muscheln entfernen wir, diese sind schlecht.

·         Nun wird das Gemüse geputzt und in einem großen Topf mit dem Olivenöl angeschwitzt ( Zwiebeln, Möhren, Lauch, Knoblauchzehen, Peperoni)

·         Dann werden die Tomaten gewürfelt hinzugegeben

·         Das Ganze mit Weißwein ablöschen. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

·         Dann mit der Gemüsebrühe auffüllen

·         Nun die Muscheln hinzugeben und 15 Minuten kochen lassen

·         Muscheln die sich nun NICHT geöffnet haben wieder aussortieren, die sind nicht gut

·         Servieren in einem tiefen Teller, gehakte Petersilie hinübergeben

·         FERTIG

Dazu wird ein trockener Weißwein aus Italien serviert, und schon haben wir Urlaubsfeeling Italien bei uns zu Hause.